Perg erleben - Heimat- und Museumsverein Perg, Stifterstraße 1, 4320 Perg,
Telefon: 0650 54 27 786 oder 0664 21 59 788, E-Mail: heimathaus-stadtmuseum@perg.at, Offenlegung und Datenschutz

Spaziergang auf den Spuren von Perger Ansichtskarten-Fotografen

Die Postkarte (nur Text) war die SMS der Kaiserzeit. Die Ansichtskarte war schon eine MMS, weil damit Text und Bildinformationen (und vereinzelt auch Toninformationen) versendet werden konnten.

Begleitend zur laufenden Sonderausstellung "151 Jahre Postkartengrüße aus Perg - Die SMS der Kaiserzeit" begeben sich interessierte Spaziergänger auf die Spuren von Perger Fotografen, die mit ihrem Handwerk oder Hobby das Bildmaterial für die Herstellung von Ansichtskarten mit Perger Motiven schufen.

Da auf Grund der Covid-Bestimmungen keine Führungen zulässig sind, kann die Route an Hand von ausgewählten Ansichtskarten individuell begangen werden.

Wer mitmacht, erhält am Samstag, 8. Mai 2021 zwischen15 und 16 Uhr auf dem Perger Hauptplatz beim Karbrunnen um € 5,-- pro Person (mit Familienkarte Kinder frei) ein Set mit Routenbeschreibung, Ansichtskarten und Passepartout und kann sich dann auf den Weg machen.




Generalversammlung 15. November 2020 abgesagt.

 Die für 15. November 2020 vorgesehene Generalversammlung des Heimat- und Museumsvereins Perg wurde auf Grund der aktuellen Lage auf einen späteren Termin verschoben. Den Mitgliedern wird der neue Termin rechtzeitig bekanntgegeben.